Poljot Wecker Tonneau Kaliber 2612.1

Art.-Nr.:
4300
345,00 €
Lieferzeit:
1-2 Tage

Werk: Kaliber Poljot 2612.1

Gehäuse: Edelstahl poliert

Zifferblatt: schwarz

Durchmesser: 43mm x 40mm

Höhe: 11mm

Bandanstoß zu Bandanstoß: 47mm

Rarität von Poljot!

Poljot Wecker Tonneau!

 

Das elegante Tonneaugehäuse aus poliertem Edelstahl hat die  Abmessungen 43mm x 40mm (von Bandanstoß zu Bandanstoß 47mm), Bauhöhe von 12mm und eine Bandanstoßbreite von 20mm.

Durch den mit 4 Schrauben befestigen Glasboden sieht man das immer seltener werdende Poljot Weckerkaliber  2612.1 mit 18 Steinen, zwei getrennten Federhäusern, monometallischer Stahlunruh und 18.000 Halbschwingungen pro Stunde.

Der Weckton wird durch ein kleines Hämmerchen erzeugt und schnarrt ca. 13 Sekunden.

Leicht gewölbtes, gehärtetes Mineralglas.

 

Das schwarze Zifferblatt ist mit leuchtenden , arabischen Ziffern und Leuchtzeigern, sowie einem Weckzeiger mit roter Dreiecksspitze versehen. Limitiert auf 999 Stück. Eine der elegantesten Uhren aus Russland. 

Lieferung incl. Traveller Uhrenetui  sowie hochwertigem RIOS1931 Lederband in schwarz.   

Sie können wählen, ob Sie die Uhr mit dem Molnija 9550 Milanaiseband aus poliertem Edelstahl, dem RIOS1931 Lederband Louisiana Crocodile Calf in schwarz oder dem RIOS1931 Büffel-Lederband Montana in schwarz mit weißen Nähten wünschen. ( Auswahl oben )

Den Wecker können Sie mit der oberen Krone aufziehen bzw. das Federwerk entsprechend spannen – je länger Sie aufziehen, desto länger schnarrt der Wecker dann. ( maximal 13 Sekunden )

Der Wecker weckt dann zuverlässig zu der eingestellten Weckzeit – man kann den Weckzeiger durch die obere Krone in eine Richtung entsprechend drehen und die Weckzeit so max. 12 Stunden im vorraus einstellen.
Beim Erreichen der Weckzeit schnarrt der Wecker dann entsprechend los – dies geschieht circa plus/minus 5  Minuten genau.
Am besten lässt man den Wecker dann abrasseln und zieht ihn erst wieder auf, wenn man neu geweckt werden möchte! Wenn man den Weckton unterbrechen möchte kann man dies durch das Herausziehen der Krone machen.

 

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein