3002 Poljot Beobachtungsuhr

Art.-Nr.:
3002
1.999,00 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
auf Anfrage
Zur Wunschliste hinzufügen

vergoldetes Präzisions-Handaufzugswerk Poljot 53303 mit 22 Steinen,

Durchmesser 53 mm,

Bauhöhe 12 mm.

Gangreserve  40 Stunden.

Aktuell vergriffen - bei Interesse bitte die Verfügbarkeit / Lieferzeit anfragen unter Kampmann@Poljot24.de

Poljot Beobachtungsuhr Deckuhr aus Lagerbeständen der russischen Seekriegsmarine ! Ein Meisterstück der Uhrmacherkunst!

Diese Poljot Beobachtungsuhr "B-Uhr" der russischen Marine wurde für die sowjetischen Streitkräfte hergestellt - das Werk mit Schwanenhals-Feinregulage ist ein Nachbau des Ulysse-Nardin-Chronometer Kalibers!

Beschreibung des Uhrwerkes: vergoldetes Präzisions-Handaufzugswerk Poljot 53303 mit 22 Steinen, Schwanenhals-Feinregulage, Kompensationsunruh, verziertem Werk mit Genfer Streiffenschliff, Durchmesser 53 mm, Bauhöhe 12 mm. Das Werk ist graviert mit dem Werkstyp, der Seriennummer der Uhr und Bauquartal & Baujahr, sowie der kyrillischen Aufschrift 22 Steine. Gangreserve  40 Stunden.

Das perlmutt-weisse Zifferblatt hat die kyrillische Aufschrift "Poljot" und "gefertigt in Russland" ; flaches Mineralglas. 

Gehäusedurchmesser: 63 mm ; Bauhöhe 19 mm, poliert. Doppelter gepresster Rückboden ( um das Uhrwerk zu bewundern, kann man beide Böden problemlos mit einem Messerchen öffnen und durch Aufpressen mit den Fingern wieder schliessen )

Lieferung mit Original Dokumenten - Bedienungsanleitung und Gangzertifikat - Prüfschein der Militärbehörde.

Massive, aufklappbare Holzbox aus Eiche ( Maße des Holzkastens: 75mm Höhe, 100mm Breite und 130mm Länge ) - Einlegen der Uhr und Ablesen der Uhrzeit ( Deckuhr ) mittles Öffnen des oberen Deckels möglich. 

Hergestellt 1995 - geprüft 1996

Diese Poljot Beobachtungsuhr zählt sicherlich zu den Highlights der russischen Uhrmacherkunst - in diesem originalen, natürlich voll funktionsfähigen und kompletten Zustand eine große Rarität ! Nur  wenige Exemplare lieferbar!

 

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein