Strela Chronograph Agent 38mm - letzte Stücke - mit Metall- und Lederband

Art.-Nr.:
1252
525,00 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Lieferzeit:
1-2 Tage

Kaliber: Poljot 3133

Gehäuse: Edelstahl poliert / gebürstet

Zifferblatt: silber

Durchmesser: 38 mm

Bauhöhe: 13 mm

STRELA  AG38CYM  AGENT - eine der schönsten Uhren aus meinem Programm 
Poljot Kaliber 3133 - mit original Strela Metallband Nr. 9909  und RIOS1931 Lederband
Dieses Strela 38mm Modell mit Mineralglas  ist eigentlich komplett ausverkauft und schon lange nicht mehr lieferbar.
Wir haben jetzt nochmals 10 letzte Stück aus Moskauer Lagerbeständen erhalten - fabrikneu, ungetragen und mit frischem Service & Test.
Die Lieferung beinhaltet das RIOS1931 Lederband Louisiana Crocodile Calf ( die Farbe können Sie auswählen ) und das originale STRELA Metallband Nr. 9909 aus massivem Edelstahl.  Sie können wählen, welches Band bereits bei der Lieferung montiert sein soll.
 
Meine Favoriten: Die Chronographen STRELA  zählen zu den schönsten Uhren aus russischer Produktion !
Diese Strela-Uhren haben das zeitlose Design der 50´er Jahre und sie tragen sich aufgrund ihrer Größe sehr angenehm!
 
In den 50´er bis 70´er Jahren produzierte Poljot die nicht nur bei Sammlern heißbegehrten  Strela “Schaltradchronographen” mit dem Kaliber 3017.  Erfreulicherweise erinnert man sich in Russland nun an diese Vergangenheit und legt das Design dieser eleganten und schlichten Chronographen - nun mit Edelstahlgehäuse und dem bewährtem Poljot Kaliber 3133 neu auf.
Strela = russisch für "Pfeil" 

Dies ist die Strela "Agent" ! 

Das Gehäuse hat einen Durchmesser von 38 mm und eine Bauhöhe von 13 mm. Im Gegensatz zu den früheren Modellen ohne Datum zeigt sich bei der Neuauflage das Datum zwischen den Ziffern “4” und “5” ; der serienmäßige Glasboden ist verschraubt.
 
Das gehärtete Mineralgas ist leicht gewölbt und die “Baguette"-förmigen Drücker sowie  die schlichte Krone vollenden das 50´er Jahre Design!
 
Poljot Valjoux Kaliber 3133 mit 23 Steinen, 21.600 Halbschwingungen, Stoßsicherung und ca. 48 Stunden Gangreserve.
 
Das Zifferblatt ist silbern guillochiert  und hat goldene Zeiger und goldene arabische Ziffern/Indexe.
 
Die alten Modelle wurden unter den Namen Poljot, Sekonda und Strela gefertigt , dabei wurde zwischen einer qualitativ hochwertigeren Version ( "Class 1" )  für den Export und einer Sowjetunion-Version unterschieden. Diese Unterschiede gibt es heute nicht mehr, aber man hat als kleine Reminiszenz an die "alten Zeiten" diese Zifferblätter mit dem Prädikat "Class 1" bedruckt.
 
Lieferung mit Strela Etui, Strela Metallband und RIOS Lederband.