Seagull 1963 42mm PANDA Luftwaffenuhr 42mm Saphir

Art.-Nr.:
7006S
299,00 €
Lieferzeit:
1-2 Tage

1963 Chinesische Luftwaffenuhr - 42 mm Durchmesser!

NEU! Jetzt mit kratzfestem SAPHIRGLAS und Schwanenhalsfeinregulierung!
 
Seagull 1963  42mm - Modell mit weissem PANDA-Zifferblatt
 
 
 
Neu: der 42mm PANDA Chronograph 1963  Luftwaffenuhr der chinesischen Luftwaffe im 42mm-Gehäuse !
 
Dies ist die seltene und ganz besondere   Armbanduhr der Chinesischen Luftwaffe von 1963.
Mit Seagull ST19 Schaltradkaliber , Schwanenhalsregulierung und
Saphirglas!
 
Diese Uhr ist eine detaillgetreue Neuauflage der berühmten chinesischen Luftwaffenuhr 1963 - im poliertem Edelstahlgehäuse mit 42 mm Durchmesser , 13 mm Bauhöhe und 22 mm Bandanstoßbreite - das Original von 1963 hatte mit 38mm einen kleineren Durchmesser - diese 42 mm Version ist perfekt für die Liebhaber etwas größerer Uhren.
 
Diese Uhr   hat ein mechanisches Schaltradchronographenkaliber Seagull Nr. ST19 mit Handaufzug, ca. 45 Stunden Gangreserve, 21.600 Halbschwingungen/Std.,  Stoßsicherung und 21 Steinen.
 
Seagull in Tianjin hat in den 60´er Jahren die Produktionsanlagen von Venus aus der Schweiz gekauft und dieses besondere Kaliber ist daher baugleich bzw. der Nachfolger des legendären Venus 3017 Schaltradkalibers!

Das mit chinesischen Schriftzeichen versehene , weisse Metallzifferblatt hat silberne, arabische Ziffern und silberne Leuchtzeiger - sowie zwei schwarz unterlegte Hilfszifferblätter. Der "Rote Stern" bei Position "12" rundet das klassische Design ab.
 
 
 
Die Lieferung erfolgt inclusive Holz-Uhrenetui, original Textilband in schwarz-rot gestreifft, sowie zusätzlich einem Nato Texilband in schwarz.
 
 
1961 war die Tianjin Watch Factory in China bereits bekannt und berühmt für die Produktion der ersten chinesischen Armbanduhr.  Diese Uhrenmanufaktur wurde daraufhin damit beauftragt, den ersten chinesischen Flieger-Chronographen für die Luftwaffe der Volksbefreiungsarmee herzustellen. Bis Oktober 1962 produzierte die Fabrik drei Ladungen dieser Fliegeruhr. Ende 1962 kamen dann 38 Experten aus den verschiedensten Bereichen zusammen (Chinesischer Industrieminister, Flugkommandanten, Militärangehärige... ) um die Uhr zu testen. Danach wurde die Tianjin Watch Factory offiziell mit der Produktion der Uhr beauftragt. Im Jahre 1963 fertigte und lieferte diese Uhrenmanufaktur dann bereits 1400 Fliegeruhren an die chinesische Luftwaffe.
 

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein