4221 Chronograph "P-7 cemepka"

Art.-Nr.: 4221

4221   Chronograph "P-7 cemepka"

4221 Chronograph "P-7 cemepka"

Art.-Nr.: 4221
495,00 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
 auf Anfrage!
495,00 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
 auf Anfrage!

Werk: Kaliber 3133


Gehäuse: Edelstahl schwarz eloxiert


Zifferblatt: créme-weiß


Durchmesser: 42 mm


Höhe: 15 mm

Dieser neue Moskau Classic P-7 cemepka ( russisch für sieben ) ist eine sehr detaillierte und schöne Neuheit und der P-7 Trägerrakete gewidmet: 
  
R7 ( = kyrillisch P-7 cemepka ) ist die erste Interkontinental-Rakete, die das Zeitalter des Weltraumfluges eröffnet hat.  
Auf Basis der R7 entstand eine ganze Raketen-Trägerfamilie die viel zur Entwicklung der Raumfahrt beigetragen hat. Im Jahr 1957 hat die R-7 den ersten Satelliten in den Orbit geschickt und am 12. April 1961 den ersten Kosmonauten Juri Gagarin !
An diesem Tag, später in der Sowjetunion  zum Tag des Kosmonauten erklärt, wurde die R-7 am Stützpunkt "Baikonur" gestartet und mit dem Weltraumgleiter "Vostok" unternahm  der erste menschliche Kosmonaut Juri Gagarin seinen berühmten Weltraumflug um die Erde!
 
Zur Uhr: das schwarze ( abriebfest ) Edelstahlgehäuse hat  längliche "baguette-förmige"   Stoppdrücker - 20 mm Bandanstoßbreite und ein leicht gewölbtes, gehärtetes Mineralglas. Die P-7 hat einen Durchmesser von 42 mm, eine Bauhöhe von 15 mm und ein Gewicht von 80 gramm. Diese Uhr ist schön groß, aber noch sehr angenehm zu tragen!
 
Das créme-weisse Zifferblatt ist aufwändig gerillt und zeigt blaue Indexe & Ziffern, Datum zwischen "4" und "5", sowie gebläute Zeiger und die kyrillische Beschriftung.
 
Poljot Kaliber 3133  mit 23 Steinen, 21.600 Halbschwingungen, Stoßsicherung und 48 Stunden Gangreserve.

  
Die P-7 cemepka wird mit  reich verzierten Rückboden geliefert - inclusive Etui und schwarzem Lederband.