Arktika 24-Stundenuhr Nordpol-1

Mehr Ansichten

  • Photo copyright wikipedia
  • Photo copyright wikipedia
  • Photo copyright wikipedia
  • Photo copyright wikipedia

Arktika 24-Stundenuhr Nordpol-1

145,00 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Lieferzeit 1-2 Tage

Kurzübersicht

Werk: Vostok Handaufzugskaliber 2423.01


Gehäuse: verchromt


Zifferblatt: weiss


Durchmesser: 39 mm


Höhe: 10 mm

Details

 
Arktika - russische 24-Stundenuhr "Nordpol-1"
Nordpol-1 (russisch Северный Полюс-1, Sewerny Poljus-1, abgekürzt: СП-1 ) war die erste Polarstation, die von der Sowjetunion 1937 auf einer driftenden Eisscholle am Nordpol eingerichtet worden ist. Da wahrscheinlich weder Robert Peary noch Frederick Cook den Nordpol erreicht haben, betraten bei dieser Gelegenheit zum ersten Mal Menschen die Gegend am nördlichsten Punkt der Erde.
Das verchromte Gehäuse hat 39 mm Durchmesser, 10 mm Bauhöhe, einen verschraubten Edelstahlboden ,  ein Plexiglas im Stil der 60 ´er Jahre und 18mm Bandanstoßbreite. 
 
Stoßgesichertes VOSTOK Handaufzugskaliber 2423.01  mit 24-Stunden Anzeige, 18 Steinen, 19.800 Halbschwingungen, Stoßsicherung und 38 Stunden Gangreserve. 
Die Zeiger wandern pro 24 Stunden nicht wie bei normalen Uhren üblich zweimal , sondern nur einmal um die eigene Achse. Das Zeitablesen erfordert daher etwas Übung - dafür erntet man mit dieser Uhr am Handgelenk des öfteren erstaunte Blicke von anderen.  
Der Vorteil von Plexiglas:  eventuelle Kratzer lassen sich herauspolieren.
Weißes Zifferblatt mit Leuchtzeigern und Leuchtpunkten - 24-Stunden Nummerierung. Abbildung des russischen Forscherteams mit kyrillischen Namen.
Diese Uhr hat 18mm Bandanstoß - Lieferung sowohl incl. Nato Textilband sowie hochwertigem RIOS1931 Büffellederband und kleinem  Etui. 

Zusatzinformation

Gewicht 1
Lieferzeit 1-2 Tage

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein